Die Kraft der Berge

Kraftplätze haben im Schamanismus seit altersher große Bedeutung. Der Kundige findet sie an besonderen Stellen der Natur, vor allem in Wüsten und in den Bergen. Die Alpen bieten mit ihren Gesteinen, Wasserfällen, Gletschern, Pflanzen und Tieren eine Fülle von Möglichkeiten für schamanische Arbeit. Schamanische Erfahrungen werden aufgefrischt und neue Techniken erprobt. Zudem wird der Umgang mit Bergen gezeigt; wir werden lernen, uns in Höhen um 2000 Meter richtig zu bewegen (gehobenes Bergwandern, keine Extremtouren) und die schamanische Methodik auf dieses faszinierende und herausfordernde Umfeld anzuwenden.
Selbsterfahrung, Helfen und Heilen und selbstverständlich die Arbeit in der Gruppe mit Gleichgesinnten stehen im Mittelpunkt.
Spezifische Bergerfahrung ist nicht erforderlich, jedoch körperliche und geistige Gesundheit. Im Zweifelsfalle konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.

Datum Vortragender Veranstalter Ort Land
05.08.2017 - 12.08.2017 Mag. Roland Urban Urban Ramsau – Dachstein AT