DI Paul David

p_david

Als Dipl.-Ing. in der Forschung tätig.
Paul Davids Interesse an den Dingen, die „neben“ den etablierten Wissenschaften existieren, entwickelte sich parallel zu seinen Studien. Dabei nahm nach relativ kurzer Zeit der Schamanismus eine herausragende Stellung ein, weil er ihm - damals noch als Theoretiker - realitätsbezogen und praxisnah erschien. Nach verschiedenen Neben- bzw. Vorbereitungswegen mit Selbsterfahrungsseminaren, Ausbildung in Fußreflexzonenmassage, TCM und energetischer Massage absovierte er 1993 das Basisseminar. Seinen Neigungen entsprechend folgten bald die Seminare Extraktion, Seelenrückholung, Tod und Sterben und Naturgeister. 1995 gründete er eine Trommelgruppe in Aachen, die bis heute aktiv ist. Der Abschluss der Ausbildung zum „Certified Shamanic Counselor“ erfolgte 1997.

Neben der Ausbildung bei der FSS lernte Paul David bei Schamanen aus Peru, Sibirien und Mexiko. Im Jahre 2000 wurde er in die Fakultät der FSS berufen. Seither Lehrtätigkeit für die FSS in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.